PHP-Programmierung

PHP prägt als stark verbreitete Programmiersprache weite Teile des Internets. Viele dynamische Webseiten basieren auf PHP-Codes. Dabei leistet ein PHP Programmierer einiges mehr als die Erstellung von ein paar Zeilen Code.

Was ist PHP-Programmierung?


Die Abkürzung PHP leitet sich von „Hypertext Preprocessor“ ab und dient der Erstellung von dynamischen Webseiten. Etwa 80 Prozent aller Server und so gut wie alle Content-Management-Systeme verwenden einen PHP-Code, der serverseitig bearbeitet wird. 


PHP verbreitet sich dabei als Programmiersprache immer stärker. Im Gegensatz zu anderen Programmiersystemen unterstützt sie viele verschiedene Typen von Webservern. Des Weiteren ist sie leicht zu erlernen und stellt eine Open-Source-Software dar. Im Vergleich zu HTML erlaubt PHP die Verarbeitung von Nutzereingaben. Änderungen lassen sich außerdem schnell umsetzten und sind in kurzer Zeit sichtbar. 

Die Leistungen von einem PHP Programmierer


Ein PHP Programmierer beschäftigt sich unter anderem mit der Erstellung dynamischer Webseiten. Diese reichen in den meisten Fällen von schnell lesbaren und strukturierten Homepages über Shoplösungen bis hin zu Programmen und Apps. Außerdem erfolgt die Einrichtung neuer Schnittstellen und Anbindungen von Datenbanken an Websites. 


Webseiten, die auf PHP-Skripten basieren, lassen sich außerdem für mobile Endgeräte optimieren sowie sehr gut benutzerfreundlich darstellen. Die Erstellung von Internetseiten kann entweder mittels bestehender Content-Management-Systeme erfolgen oder sich nach individuellen Vorgaben und Wünschen richten. Auf diese Weise entsteht ein ansprechendes Webdesign, das suchmaschinenoptimiert sowie technisch auf dem aktuellsten Stand ist.


Außerdem kann ein PHP Programmierer verschiedene Onlineshops erstellen. Diese können entweder individuell programmiert werden oder vollständig auf PHP-Skripten basieren. Zusätzlich lassen sich bereits vorhandene Webshop-Systeme optimieren. 

Ein weiterer Bereich der PHP-Programmierung ist die Verwendung von Frameworks. Dies können beispielsweise Laravel, Symfony, Zend, CakePHP, Yii, Codelgniter, Slim, Phalcon, FuelPHP oder PHPixie sein. 
PHP-Framework leitet sich dabei aus dem Englischen ab und bedeutet so viel wie „Rahmenstruktur“. Dieses Gerüst erlaubt es dem PHP Programmierer, sich an bereits vorhandenen Strukturen zu orientieren. So kann dieser beim Schreiben einer Software eine Sammlung von Codes verwenden. Diese kommen insbesondere als Lösung für häufige Aufgabenstellungen zum Einsatz. Ein PHP-Framework kann etwa für Mailversand, Webformulare oder Authentifizierungen Anwendung finden. Da der PHP Programmierer diese Softwareteile nicht für jede Verwendung neu schreiben muss, können auf diese Weise Zeit und finanzielle Mittel gespart werden.

Die Tätigkeiten von einem PHP Programmierer


Das Tätigkeitsfeld eines PHP Programmierers erstreckt sich über unterschiedliche Bereiche. Das Angebot kann beispielsweise PHP-Individual-Programmierung, PHP-Programmierung mit Frameworks oder PHP-Code-Optimierung umfassen. Außerdem schließen sich die Erstellung von Homepages und Onlineshops sowie WordPress- und Joomla-Programmierung an. Das Tätigkeitsfeld umfasst in den meisten Fällen ebenfalls weiteres Webdesign und einen Update-Service. 

Neben diesen Leistungen sind Zusatzleistungen nicht selten. Oftmals bieten PHP Programmierer ebenfalls die Planung sowie Konzeption der ihnen anvertrauten Projekte an. Zudem findet eine Optimierung des Webdesigns auf die angestrebte Zielgruppe statt, sodass diese sich individuell angesprochen fühlt. 


Weitere Zusatzleistungen können UX- und UI-Optimierung sowie AMP-Programmierung sein. Mittels einer AMP-Programmierung lassen sich Speed-Optimierungen für einen mobilen Webauftritt ausführen. Content-Marketing, Suchmaschinenoptimierung und SEO-Texte runden den Bereich des Content-Management ab. Neben Suchmaschinenwerbung, beispielsweise mit Google Ads oder Bing Ads, rundet eine Beratung zur Projektkonzeption und -umsetzung das Leistungsspektrum eines PHP Programmierers ab.

Dirk Lickschat

Mein Name ist Dirk Lickschat. Seit 1998 schreibe ich regelmäßig über diverse Software und Marketingthemen. In meinem Gebiet gehöre ich zu den Experten die Marketing und IT-Themen zusammenbringen. Zu meinen Lieblingen gehoeren CRM, SEO, SEM und Online Marketing. Meine Erfahrungen erhielt ich als Vertriebs- und Marketingverantwortlicher in einigen deutschen IT Firmen. Übrigens: Pressemitteilung können jetzt kostenlos veröffentlicht werden. Natürlich nur für IT- und Software-Themen.