Neue Flexibilität dank modernem CRM bei Papier Union

CRM neu definiert – We4IT vereint IBM und Microsoft auf einer Plattform

Über 830 Mitarbeiter nutzen bei der Papier Union die unterschiedlichste Software für Mailing, Chat und Kundenbeziehungsmanagement. Bisher gab es keine einheitliche Basis, die Informationen mussten teilweise aus fünf verschiedenen Quellen bezogen werden. We4IT hat die unterschiedlichen Anwendungen erfolgreich auf Aveedo umgezogen.

Heutzutage müssen Mitarbeiter täglich auf eine gut funktionierende IT-Infrastruktur zurückgreifen können. Neben Standards wie internen Chats, Mailings zu Lieferanten und Kunden oder einer Webkonferenz, gibt es jedoch auch großen Bedarf bei einer gut funktionierenden Lösung für das Kundenbeziehungsmanagement (CRM).

Speziell im Falle großer mittelständischer Unternehmen kann es gerade an der reibungslosen Funktionalität dieser Lösungen scheitern. Der klassische Fall: Über die vergangenen Jahrzehnte wurden immer wieder neue Lösungen bei der Informationstechnologie angeschafft, die Mitarbeiterzahl hat sich geändert und meist arbeiten die Kollegen mit unterschiedlichster Software.

BEST PRACTISE – PAPIER UNION

So und nicht anders war das auch der Fall bei der Papier Union. Das Unternehmen gehört seit 2000 zur Inapa Group, Mutter und Tochterkonzern nutzen (natürlich) die unterschiedlichsten Anwendungen im Tagesgeschäft.

Während die Papier Union seit jeher auf das Angebot von IBM setzt, arbeitet Inapa mit Lösungen der Microsoft Plattform. Der Beschluss kam 2015: Um die Performance des großen Betriebs weiterhin gewährleisten zu können, musste die IT zentralisiert werden.

Nachdem die Papier Union an verschiedenen Standorten auf IBM Domino-Server zurückgreift, fiel der Beschluss bei der Modernisierung auf We4IT als IBM-Expertenhaus. Heute können Inapa und Papier Union ohne Komplikationen direkt auf die gewünschten Daten zurückgreifen – und das trotz der unterschiedlichen Plattformen von IBM und Microsoft.

Das hat We4IT bei der Papier Union umgesetzt:

1) Migration der bestehenden CRM-Anwendung in die Aveedo-Umgebung
2) Implementierung eines neuen Plugins für MS Outlook, um E-Mails in das CRM zu überführen
3) Weiterer Vorteil: Mobile Anbindung für den Aussendienst ohne Mehraufwand

ERFOLGREICHE MIGRATION, TROTZ ZEITDRUCK

Binnen drei Monaten konnte We4IT das neue CRM im Unternehmen implementieren. Möglich wurde das durch den erprobten Ansatz „Konfigurieren statt Programmieren“. Durch Aveedo bekommt die Papier Union eine einheitliche Plattform für alle bestehenden Anwendungen und kann gleichzeitig eigene Anwendungen rasch per Drag & Drop erstellen. Bei der Papier Union konnte das neue CRM so überzeugen, dass nun auch der Rollout in der Schweiz vorgenommen wurde.

„In der ganzen Fülle der innovativen Funktionen ist das Portal mit seinen filterbaren Portlets mein absoluter Favorit. Dort hat jeder Anwender alle Informationen sofort im Blick, für die er früher fünf verschiedene Quellen durchsuchen musste“, sagt Bianka Bohne, Projektleiterin bei Papier Union.

Dirk Lickschat

Mein Name ist Dirk Lickschat.

Seit 1998 schreibe ich regelmäßig über diverse Software und Marketingthemen. In meinem Gebiet gehöre ich zu den Experten die Marketing und IT-Themen zusammenbringen. Zu meinen Lieblingen gehoeren CRM, SEO, SEM und Online Marketing.

Meine Erfahrungen erhielt ich als Vertriebs- und Marketingverantwortlicher in einigen deutschen IT Firmen.

Übrigens: Pressemitteilung können jetzt kostenlos veröffentlicht werden. Natürlich nur für IT- und Software-Themen.