Trading Software

Bei Trading handelt es sich um den Wertpapierhandel, der sich mehr und mehr auf das Internet verlagert.

Schließlich sind inzwischen auch immer Online-Banken gegründet worden, die diesen Handel ebenfalls anbieten. Auch konnten sich immer mehr Personen als so genannter Broker etablieren. Mittlerweile wird täglich mit Wertpapieren im Internet gehandelt. Damit die Aufgaben schneller bearbeitet werden können, wurde inzwischen auch Trading Softwareentwickelt. Sie ermöglicht ein einfacheres Handeln von Wertpapieren, das auch zeitenunabhängig erfolgen kann. Dazu bieten eine Vielzahl großer Häuser die entsprechende Software an, die nach den eigenen Ansprüchen an die Trading Software abgestimmt werden kann. Der Überblick über die Programme bietet einen ersten Eindruck, welche Möglichkeiten gegeben sind.

Das Trading-Modul für die Welt

Mit Plus500 wird ein Trading-Modul präsentiert, dass weltweit für den Aktienhandel eingesetzt werden kann. Ausgenutzt werden können dabei verschiedene Handelsplattformen, da diese für das iPhone, das iPad sowie für Android und für den Desktop erarbeitet worden sind. Möglich ist mit der Trading Software der Handel mit beliebten europäischen oder amerikanischen Aktien, wobei der Handel deutscher Aktien gebührenfrei erfolgt. Außerdem wird der Handel mit Rohstoffen, Währungen und Indizes ermöglicht. Beim Handel erhalten Neuanleger einen Bonus von 25 Euro. Abgerundet wird diese Software unter anderem durch die Analysewerkzeuge, die einen noch gezielteren Handeln möglich machen.

Das Trading-Tool von Cortal Consors

Zu den prominentesten Häusern gehört ohne Zweifel Cortal Consors. Das Haus bietet eine Trading-Software an, die gerade einmal 138 kB groß ist. Mit dieser Software wendet sich das Unternehmen an vier Gruppen von Tradern. So findet der Active Trader seine Software ebenso wie der Active Trader Pro und der Premium Trader. Komplettiert werden diese Gruppen durch die Future Trader. Ermöglicht wird mit dieser Trading Software, die in der Applet- oder HTML-Version erhältlich ist, der Handel von Futures und von Optionen. In der Applet-Version besitzt das Tool unter anderem die Funktionen des Highspeed-Futures-Dialoges sowie des One-Click-Tradings für Futures. Weitere Highlights sind unter anderem die Realtime-Cross-Margin-Berechnung sowie die Abfrage von Quote Requests.

Die Trading Software für die systematischen Trader

Wer systematisch traden möchte, findet hiermit die richtige Software. Es ist möglich, die Trading Software auf vier Wegen zu nutzen. Dabei handelt es sich zum einen um die Erkennung von Chartmustern, die automatisch erfolgt. Die Software von TraderFox arbeitet dabei in Echtzeit und erkennt dabei die wichtigen Informationen der Charts. Dazu gehören unter anderem die Trendlinien und die Indikatoren. Bei TraderFox liegt dabei eine mathematische Genauigkeit von 100 Prozent vor. Als weitere Möglichkeiten weren hier die Echtzeit Chart-Screenings sowie die Echtzeit Chartsignale angeboten. Komplettiert wird die Trading Software von der Möglichkeit der systematischen Umsetzung von Trading-Strategien. Handeln kann es sich beispielsweise um das Swing Trading, welche als einer der populären Handelsansätze gilt.

Weltweiter Handel mit der Trading Software von CFX

Diese Software ermöglicht es, auf dem PC und auf dem Notebook zu handeln. Anwender können damit
schnell und flexibel weltweit handeln. Dazu ist der Download der Software erforderlich, die ebenfalls auf
den jeweiligen Anspruch abgestimmt werden kann. Mit der Trading Software erhalten Anwender den Zugriff auf mehr als 12.000 Aktien und über 8.000 CFDs. Zu den weiteren Highlights dieser Software zählen unter anderem die Wahlmöglichkeit aus über 440 Futures und aus 160 Devisenpaaren. Zugleich können dabei Basiswerte gehandelt werden, Finanztermingeschäfte in Form von Futures und auch Aktienanalysen betrieben werden. Ferner ist unter anderem über die Trading Software die Investition in diese Wertpapiere möglich, die von bekannten Aktiengesellschaften herausgegeben werden, die börsennotiert sind.

Mit Flatex Trader wie ein Profi handeln

Wer professionell handeln will, findet mit dem flatex Trader 2.0 eine Trading Software, die sich zusätzlich
nutzen lässt. Über diese Software ist es möglich, den börslichen Handel ebenso durchzuführen wie den
außerbörslichen Direkthandel. Im Fokus der Software stehen außerdem die USA und Europa sowie Fonds &
ETFs. Ausgestattet ist die Trading Software mit Realtime-Push-Kursen, einer Nachrichtenanzeige sowie der Erstellung eigener Indikatoren, wenn das Premiumpaket in Anspruch genommen werden soll. Unter anderem können ferner weltweite Börsenplätze dazugebucht werden, je nachdem welches Paket vom Anwender genutzt wird.

Die Trading Revolution durch den MetaTrader 4 erleben

Auf einer Plattform ist es den Anwendern dabei möglich, alles zu handeln. Es handelt sich dabei um Rohstoffe, Zinsen, Devisen und Indizes. Dabei stehen vor allem die Realtime-Kurse und -Charts im Mittelpunkt. Auf dieser Basis ist es Anwendern schneller möglich, auf Ereignisse des Marktes zu reagieren. Die kostenlose Software bringt noch viele weitere Highlights mit, zu denen unter anderem die mögliche Programmierung eigener Handelssysteme gehört. Geboten werden bei dieser Software ferner der Zugriff auf historische Daten, die Entwicklung einer Strategie sowie die Optimierung der Strategie.

Die besondere Trading Software zeichnet sich zudem dadurch aus, dass sie bei den zuständigen
Finanzaufsichtsbehören registriert ist. Profitieren können Sie zudem davon, dass die Software oft auch
mittels App für das iPhone, das iPad und für Android erhältlich ist.